Projekt Beschreibung

Fotogalerie

Showreel

Vor- und Familienname Frank Stöckle
Jahrgang 1964
Grösse 180 cm
Haarfarbe Dunkelbraun
Augenfarbe Blau-Grün
Sprachen Englisch (amerikanisch, britisch) (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (fließend)
Dialekte Schwäbisch (Heimatdialekt), Schweizer-Dialekte
Gesang Professioneller Sänger, Bariton, Jazz, Rock, Pop, Chanson, Folk
Instrument Professioneller Musiker, Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug
Weiteres Komponist; Station Voice von ARTE Television Strasbourg
Ausbildung Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Stuttgart
Sport Tischtennis
Wohnort Esslingen
Weiteres Führerschein PKW, Moped, Traktor
Webseite http://www.frankstoeckle.de
JAHR AUSZEICHNUNG
2016 Rob Knox Filmfestival London. Best Screenplay for „The Call“ (Großbritannien) – Auszeichnung
für Hauptrolle (The Call)
2016 Best Short Fest Canada. Best Super Short for „The Call“ (Kanada) – Auszeichnung
für Hauptrolle (The Call)
2016 Camgaroo Filmfestival Munich. Camgaroo Award for „The Call“ (Deutschland) – Auszeichnung
für Hauptrolle (The Call)
2016 European Film Festival Moscow. Award Winner „The Call“ (Russische Föderation) – Auszeichnung
für Hauptrolle (The Call)
2016 Lionshead Film Festival. Award Winner „The Call“ (Vereinigte Staaten von Amerika) – Auszeichnung
für Hauptrolle (The Call)
TITEL REGIE
Täterätää U. Grote
The Call A. Sonderberg
TITEL REGIE SENDER
Neo Royale – Young Böhmermann 2018 N. Radtke u.a. ZDF
Die Kirche bleibt im Dorf 2017 U. Grote SWR
Tatort – Die schöne Mona ist tot E. Herzog SWR
Die Kirche bleibt im Dorf 2012 R. Schübel u.a. ARD
Rommel N. Stein ARD
Eine für Alle – Frauen können’s besser H.H. Borgelt u.a. ARD
Tatort – Bienzle und der tiefe Sturz P.F. Bringmann ARD
Der König von Bärenbach W. Panzer SWR
Rage – Synchronisation S. Potter
TITEL REGIE ORT
Der stumme Diener M. Bednarsky WLB Esslingen
Nepal U. Mahler WLB Esslingen
Der Maulwurf H. Holzbecher Renitenztheater Stuttgart
Comedian Harmonists A. Döring WLB Esslingen
Smalltime C. Müller Staatstheater Luxemburg
Beute O. Krämer Wilhelma Theater Stuttgart
Drei auf der Schaukel M. Freivogel Theater der Altstadt, Stuttgart
Beckett oder die Ehre Gottes U. Mahler Kirche am Pragsattel, Stuttgart
TITEL REGIE ORT
Nostalgia 2020 F. Stöckle Scala Esslingen
Vita (Kurzversion) – PDF

News

News folgen in Kürze

News folgen in Kürze . . .